Italiano

Kuratorium Schloss Kastelbell

Das bereits im Jahre 1238 erwähnte Schloss Kastelbell liegt malerisch auf einem mächtigen Felsblock am linken Ufer der Etsch, wo diese aus der Schlucht der „Latschander“ das weite Untervinschgau erreicht.
Im schön restaurierten Schloss werden Führungen angeboten und in den alten Gemäuern finden verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.


Herbstausstellung - Bruno Ritter

18.09.22 bis 30.10.22

Für die diesjährige Herbstausstellung haben wir nach 2017 (Jacques Guidon) wieder einen Künstler aus dem Engadin (Kanton Graubünden) eingeladen und zwar den Maler Bruno Ritter. Ritter, Jahrgang 1951, erlangte sein Diplom an der Hochschule für Gestaltung und Kunst (HfG) in Zürich (heute Zürcher Hochschule der Künste). Der freischaffende Künstler wohnt im Bergell (Maloja) und hat sein Atelier in Chiavenna (Prov. Sondrio). Ausstellungstätigkeit in Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland. Ein Querschnitt aus seinem umfangreichen und zugleich vielschichtigen Werk wird in der Zeit vom 18.09. bis einschließlich 30.10.2022 auf Schloss Kastelbell präsentiert.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr; sonn- und feiertags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Montag Ruhetag, ausgenommen Feiertage.


Weitere Veranstaltungen